Startseite  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Suchen
Die Stiftung Demokratische Jugend auf Facebook Die Stiftung Demokratische Jugend auf Twitter

STIFTUNG

Satzung

Gremien

Mitarbeiter/-innen

FÖRDERUNG

Sachsen

Thüringen

Sachsen-Anhalt

Brandenburg

Mecklenburg- Vorpommern

Berlin

INFOSERVICE

Datenbanken

Internetportale

INFOPOOL

Nachrichten

Linksammlung

Publikationen

Veranstaltungen

ARCHIV

Perspektiven für junge Menschen

Reporter `89

wir hier und jetzt

respectABel Berlin

Jugend-Demokratiefonds

Zeitensprünge

Werteprogramm

"hin & weg"

Downloads und Formulare

Wettbewerb Freistil



Deutscher Engagementpreis 2015: Online-Abstimmung gestartet

22.09.2015: Freiwilliges Engagement sichtbarer machen - das ist eines der zentralen Ziele des Deutschen Engagementpreises. Ab sofort können alle BürgerInnen im Internet über bereits ausgezeichnete engagierte Menschen und Projekte abzustimmen.

Das Online-Voting für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis läuft bis zum 31. Oktober auf www.deutscher-engagementpreis.de.

Erstmals verliehen wird in diesem Jahr der Sonderpreis "Willkommenskultur gestalten". Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) will damit die in der Flüchtlingshilfe engagierten Menschen, Initiativen und Kommunen stärker ins Licht der Öffentlichkeit rücken. Auch dieser Sonderpreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Bundesweit sind in diesem Jahr rund 700 Personen und Projekte für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Ob im Sportverein, bei der Feuerwehr, im Einsatz für Senioren oder für Menschen mit Behinderungen - insgesamt engagieren sich rund 23 Millionen Menschen für das Gemeinwohl in Deutschland.

Über den Deutschen Engagementpreis: Eine Expertenjury wählt die PreisträgerInnen der jeweils mit 5.000 Euro dotierten fünf Hauptkategorien "Chancen schaffen", "Leben bewahren", "Generationen verbinden", "Grenzen überwinden", "Demokratie stärken" und entscheidet auch über den Sonderpreis "Willkommenskultur gestalten". Bundesweit konnten über 500 Organisationen, die Preise für bürgerschaftliches Engagement vergeben, ihre Erstplatzierten ins Rennen schicken. Die Verleihung findet am 8. Dezember 2015 in Berlin statt. Initiator des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors, von ExpertInnen sowie von WissenschaftlerInnen.

Weitere Informationen zum Deutschen Engagementpreis finden Sie hier, die vollständige Meldung unter folgendem Link.www.deutscher-engagementpreis.de

Seitenbeginn |  Druckversion |  Artikel versenden