Startseite  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Suchen
Die Stiftung Demokratische Jugend auf Facebook Die Stiftung Demokratische Jugend auf Twitter

STIFTUNG

Satzung

Gremien

Mitarbeiter/-innen

FÖRDERUNG

Zeitensprünge

Werteprogramm

"hin & weg"

Jugend-Demokratiefonds

Wettbewerb Freistil

INFOSERVICE

Datenbanken

Internetportale

INFOPOOL

Nachrichten

Linksammlung

Publikationen

Veranstaltungen

ARCHIV

Perspektiven für junge Menschen

Reporter `89

wir hier und jetzt

respectABel Berlin



03.11.2014: Regionalkonferenz: "Lebenswelten 2.0"

04.11.2014: Filmvorstellung im Pauluskirchenkeller in Schwerin

06.11.2014: 2. Brandenburger Kongress "Grenzenlose Jugend"

11.11.2014: Bündnisse für Bildung – Kultur macht stark (Halle (Saale))

13.11.2014: Fortbildung: Umgang mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen

14.11.2014: Jugendgeschichtstage in Brandenburg



Verbund Rück- und Zuwanderung

Jahresrückblick 2006 von jugendnetz-berlin.de

30.12.2006: Mehr als 430.000 Besucherinnen und Besucher haben das Angebot von www.jugendnetz-berlin.de im Jahr 2006 genutzt.

Das Internetportal jugendnetz-berlin.de ging am 25. September 2001 online und ist die Informations- und Kommunikationsplattform des gleichnamigen Landesprogramms sowie der Berliner Jugendarbeit. Die Plattform wendet sich vor allem an haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendarbeit, die sich fachspezifisch informieren möchten, aber auch an Berliner Jugendliche selber.

46.034 Zugriffe auf jugendnetz-berlin.de
Im November wurde das Internetportal jugendnetz-berlin.de von 46.034 Besucherinnen und Besuchern genutzt. Im Vorjahr waren es im gleichen Monat 18.548 Besucherinnen und Besucher. Diese beeindruckende Zahl zeigt, dass die Angebote den Nerv der Zeit und die Interessenlage der Zielgruppe sehr gut getroffen haben.

Besondere Angebote und Dienstleistungen 2006 auf und von www.jugendnetz-berlin.de:

Eintrittskartentool
Seit Januar können auf jugendnetz-berlin.de mit wenigen Klicks bis zu 1000 durchnummerierte Eintrittskarten erstellt werden. Eine Idee des Medienkompetenzzentrums Reinickendorf meredo.de.

Kinder und Medien
Seit Februar gibt es auf jugendnetz-berlin.de die Neue Rubrik "Kinder und Medien". Dieser praktische Wegweiser rund um die Themen Medienkompetenz und Jugendschutz im Internet richtet sich insbesondere an Erzieherinnen und Erzieher, die mit Kindern im Vorschulalter arbeiten.

Kooperation mit der infomail
Seit März gibt es in der infomail Berlin eine feste Rubrik "jugendnetz-berlin.de informiert". Jede Woche wird auf diese Weise auf Angebote von jugendnetz-berlin.de aufmerksam gemacht. Die gesamte, jeweils aktuelle Ausgabe der infomail wird zudem auf jugendnetz-berlin.de veröffentlicht.

Online-Kalender für Arbeitsgruppen
Seit Ende März nutzen Gremien und Arbeitsgruppen die Möglichkeit zur individuellen Terminplanung in einem/ihren Onlinekalender auf jugendnetz-berlin.de.

E-Cards
Seit Juni bietet jugendnetz-berlin.de die Möglichkeit des Versandes von eCards mit unterschiedlichen Motiven an.

Wahl-Spezial
Im September haben wir zu den Wahlen im Berlin eine Zusammenstellung wichtiger Informationen rund um das Thema veröffentlicht.

Fotos, Weblog und Co.
Im September, Oktober und November hat sich jugendnetz-berlin.de auf der Internationalen Funkausstellung, der Jugendmesse YOU und auf dem Berliner Jugendforum mit diversen Aktionen, der Einbindung von Fotos, Radio- und Videobeiträgen sowie den Ergebnissen der Handyrallye, erfolgreich präsentiert. Besonders hervorzuheben ist:
Das zur YOU eingerichtete Weblog (Internettagebuch) wurde von mehren tausend Menschen aufgerufen und wird auch jetzt - einige Wochen nach der Veranstaltung - noch stark frequentiert. Sehr viele Jugendliche haben sich an der Postkartenaktion "Zukunft ist für mich..." beteiligt und mit der Ernsthaftigkeit ihrer Antworten beeindruckt. Die Ergebnisse wurden auf jugendnetz-berlin.de veröffentlicht.

Glückswoche und Adventskalender
Im Rahmen der Netdays Berlin gab es auf dem Portal täglich neue Denkanstöße zum Thema Glück.zu lesen. Ein "Glücksformular" zur Beteiligung wurde eingerichtet. Aufgrund des positiven Feedbacks wird die Rubrik "Glück" dauerhaft auf jugendnetz-berlin.de eingerichtet. Wie auch schon im letzten Jahr, öffnet jugendnetz-berlin.de in seinem Adventskalender täglich ein Türchen, hinter dem sich Nachdenkliches, Interessantes und/oder Humorvolles befindet.

Homepagegenerator
Am 28.11.2006 wurde im Rahmen der Fachtagung "Mäuse wissen mehr" der "Homepagegenerator" präsentiert. Dieser ermöglicht es Kinder- und Jugendeinrichtungen mit wenig Know How im Bereich der Websitegestaltung, mit wenigen Klicks eine eigene Homepage zu erstellen.

Datenbank ProMix-Online
Die Datenbank ProMix-Online ist auf jugendnetz-berlin.de eingebunden und bietet einen Spezialüberblick über das Netz der Jugendarbeit in Berlin. Zahlreiche Träger, Projekte und Initiativen aus der Kinder- und Jugendarbeit aktualisieren ihre Daten und ihr Angebot eigenständig in der ProMix-Online-Datenbank.

Der Webserver jugendnetz-berlin.de
Seit Februar 2002 bietet jugendnetz-berlin.de hochwertige Internetservices für Berliner Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Schülerklubs, Kinder- und Jugendgruppen, Schülerinnenzeitungsredaktionen, Schülerinnen und Schülergremien, Kinder- und Jugendinitiativen sowie Kindertagesstätten an.

Die Leistungen
Der leistungsfähige Webserver stellt Domains zur Verfügung, Speicherplatz für Webseiten, Abwicklung von E-Mails und viele spezielle technische Dienste wie z. B. Datenbanken und Scriptunterstützung um selbst anspruchsvollste Webauftritte zu ermöglichen. Die Jugendlichen erhalten zusätzlich Unterstützung bei technischen Fragen die eine Bandbreite von "ich habe mein Passwort vergessen" bis zu "in meinem Datenbankscript kommt es in Zeile 427 immer wieder zu einem Fehler" erreichen. Die Serversoftware wird laufend aktuellen und Nutzungs- und Sicherheitsbedürfnissen angepasst. Im Jahr 2006 waren herausragende Neuerungen, der MySQL-Server 5 und ein noch mal erweiterter Spam- und Virenschutz für Mails sowie ein verbessertes Speicherplatzmanagement welches deutlich größere Webspeicher für die Nutzerinnen und Nutzer ermöglicht.

Nutzung
Für viele Jugendeinrichtungen in dieser Stadt ist der Server von jugendnetz-berlin.de die einzige Möglichkeit sich mit einer eigenen Webseite darzustellen. Entsprechend hoch war die bisherige Nutzung des Internetservices:- Derzeit werden 682 Domains auf dem Server genutzt. - Die Webseiten auf dem Server wurden, allein im November 2006, von etwa 456.000 Besucherinnen und Besuchern genutzt, die Besuchszahlen erhöhen sich stetig. - Die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, alle Berliner Bezirksämter, Vereine, kirchliche Träger sowie Initiativ- und Schülergruppen nutzen für ihre Jugendprojekte den Webserver. Damit sind es mehr als 150 Träger, die Jugendinformationen auf dem Server von jugendnetz-berlin.de anbieten - Der Support für den Server wird intensiv beansprucht, täglich erreichen uns 3-8 Anfragen per Mail und Telefon. Im allgemeinen werden die Anfragen innerhalb weniger Stunden beantwortet. - Die Nutzung von 168 Datenbanken, 35 Mailinglisten, Streaming und vieler anderer spezieller Funktionen des Servers zeigen die intensive Nutzung hochwertiger technischer Dienste für viele Webangebote.

Weitere Informationen auf:
www.jugendnetz-berlin.de

Seitenbeginn |  Druckversion |  Artikel versenden