Startseite  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Suchen
Die Stiftung Demokratische Jugend auf Facebook Die Stiftung Demokratische Jugend auf Twitter

STIFTUNG

Satzung

Gremien

Mitarbeiter/-innen

FÖRDERUNG

Sachsen

Thüringen

Sachsen-Anhalt

Brandenburg

Mecklenburg- Vorpommern

Berlin

INFOSERVICE

Datenbanken

Internetportale

INFOPOOL

Nachrichten

Linksammlung

Publikationen

Veranstaltungen

ARCHIV

Perspektiven für junge Menschen

Reporter `89

wir hier und jetzt

respectABel Berlin

Jugend-Demokratiefonds

Zeitensprünge

Werteprogramm

Brandenburg

Sachsen

Thüringen

Downloads

"hin & weg"

Downloads und Formulare

Wettbewerb Freistil



Ergebnisse 2011

"Brandenburg - Das bist du uns wert?!" - Filme über Werte in Brandenburg

Im Jahr 2011 bestand für die Teilnehmenden die besondere Aufgabe darin, einen selbstrecherchierten Wert in Form eines ca. dreiminütigen Werbespots in Szene zu setzen.

Auf einer einführenden Veranstaltung im April 2011 wurden die zehn teilnehmenden Jugendgruppen auf ihre "wertvolle" Arbeit vorbereitet: Sie erhielten Impulse rund um das Thema "Werte" und "Von der Idee zum Film - Drehbuch, Technik, Produktion". Zusätzlich standen den Teilnehmergruppen während der Arbeit am Spot Mediencoachs beratend und begleitend zur Seite.

Die Filme, die 2011 im Rahmen des Jugendprogramms "Brandenburg - Das bist du uns wert?!" entstanden sind, können sie hier angucken!

Die Ergebnisse der Jugendgruppen im Überblick:

  • Falkenberg: "Ehrlichkeit"
  • Seelow: "Familie"
  • Senftenberg: "Gesundheit"
  • Angermünde: "Gleichberechtigung"
  • Welzow: "Lebenssicherheit"
  • Prenzlau: "Reichtum oder Glück"
  • Neuruppin: "Tradition"
  • Strausberg: "Umweltbewusstsein"
  • Fehrbellin: "Wertschätzung"
  • Dollenchen: "Zusammenhalt"

Am Ende der Projektlaufzeit, im Oktober 2011, konnten die Jugendlichen ihre erworbene Medienkompetenz in eine projektübergreifende Fernsehsendung einbringen: In Kooperation mit dem Offenen Kanal ALEX erstellten die Jugendgruppen eine 60-minütige Livesendung mit An- und Abmoderation und präsentierten sich gegenseitig - und der Öffentlichkeit - ihre entstandenen Werbespots.
Auf www.youtube.de können Sie sich die Sendung ansehen.

Seitenbeginn |  Druckversion |  Artikel versenden