Startseite  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Suchen
Die Stiftung Demokratische Jugend auf Facebook Die Stiftung Demokratische Jugend auf Twitter

STIFTUNG

Satzung

Gremien

Mitarbeiter/-innen

FÖRDERUNG

Sachsen

Thüringen

Sachsen-Anhalt

Brandenburg

Mecklenburg- Vorpommern

Berlin

INFOSERVICE

Datenbanken

Internetportale

INFOPOOL

Nachrichten

Linksammlung

Publikationen

Veranstaltungen

ARCHIV

Perspektiven für junge Menschen

Reporter `89

wir hier und jetzt

respectABel Berlin

Jugend-Demokratiefonds

Zeitensprünge

Projektübersicht

Beratungsstellen

Downloads

Nachrichten-Archiv

Werteprogramm

"hin & weg"

Downloads und Formulare

Wettbewerb Freistil



Schweriner Volkszeitung: Geschichte auf der Spur

"Vom Brunnen, der 99 Jahre verschwunden war": So lautet das Thema einer Projektgruppe der Europaschule Hagenow. Ziel soll eine Großfotodokumentation sein, die das Leben, die Gestalt und Funktion des Hagenower Marktplatzes in Episoden beleuchtet.

Für die Auftaktverstanstaltung einer Exkursionsreihe machten die Projektbetreuerin Corinna Wolf und Klassenlehrerin Gabrielle König mit ihren Projektteilnehmern der achten Klasse im Heimatmuseum Hagenow halt. Dort zeigte der pensionierte Optiker Kuno Karls unter den gespannten Augen der Zuhörer einen selbst inszenierten Film, den er aus alten Fotos und Vidoeaufnahmen zussammenschnitt. Zu sehen war die Entwicklung des Rathausplatzes mit vielen historische Szenen und Ereignissen.

War der Brunnen die einzige Möglichkeit zur Wasserbeschaffung in Hagenow? War die Qualität des Wassers stets die selbe ? Viele Fragen, die Kuno Karls den neugierigen Achtklässlern beantworten musste - und konnte. Zudem stellte Karls der Projektgruppe eine Vielzahl von seltenen Materialien zur Verfügung.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Seitenbeginn |  Druckversion |  Artikel versenden